Wortsalat?

Lernhorizonte bietet professionelle Hilfe bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten!

Tim, 10 Jahre:

„Frau Bischoff ist eine nette Frau und sehr sympathisch. Bei ihr ist alles entspannt und man kann sehr gut lernen“

Joshua, 11 Jahre:

„Frau Bischoff ist lustig und ist nicht streng. Sie hat gute Ideen, wie ich etwas besser lernen kann.“

Herr E.:

„Durch Frau Bischoff hat J. Spaß und Freude am Lesen und Schreiben gefunden. Wir bedanken uns recht herzlich für die sympathische, kooperierende und kindorientierte Förderung.“

Herzlich willkommen

in meiner Privatpraxis für Logopädie und Entwicklungs- und Lerntherapie!

 

Schriftspracherwerb ist ein individueller Prozess, bei dem komplexe Zusammenhänge und vielfältige Wechselwirkungen zum Tragen kommen. Für das problemlose Erlernen von Lesen und Schreiben sind viele Voraussetzungen erforderlich. 

 

Hierzu gehören z. B. Vorläuferfähigkeiten wie:

  • Symbolfähigkeit,
  • körperliche Reife,
  • Konzentration,
  • visuelle und auditive Wahrnehmungsleistungen,
  • phonologische Bewusstheit

 

Nicht bei jedem Kind sind mit Schuleintritt alle nötigen Basiskompetenzen vorhanden, sodass Schwierigkeiten im Aneignungsprozess auftreten können. Manche Kinder hingegen haben anfangs keine Probleme, tun sich aber schwer beim Anwenden der Rechtschreibregeln.

 

Die körperlichen Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb und das Lernen im Allgemeinen werden in dem Förderkonzept Entwicklungs- und Lerntherapie nach Päpki® geschaffen.

 

Es müssen die individuellen Ursachen für Lese-Rechtschreibschwierigkeiten aufgedeckt und aufgearbeitet werden, um den Anschluss an den Schulunterricht wieder zu erlangen. Das ist möglich!

 

Ich berate Sie gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch!

7EVENTY4 GbR